Information aus aktuellem Anlass

Liebe Helgoland-Freunde und Helgoland-Gäste,

gemeinsam mit unseren Gästen haben wir die Zeit bis heute ohne einen corona-bedingten Zwischenfall erlebt. Die Grundlagen dafür haben wir mit unseren laufend angepassten Hygienekonzepten geschaffen, die auch unsere Gäste in vorbildlicher Weise mitgetragen und eingehalten haben. Unser Dank dafür gilt Ihnen. So sehen wir uns auch für die Zukunft in der Lage, Ihnen einen schönen und entspannten Urlaub bieten zu können.

Das von der Bundesregierung beschlossene Verbot von touristischen Reisen für den Monat Dezember 2020 tragen wir mit. In der Konsequenz bedeutet dies, dass wir Buchungen für den Dezember 2020 für touristische Gäste aus heutiger Sicht leider nicht entgegennehmen können.

Für Reservierungen ab Januar 2021 und für die Zukunft sind wir sehr gern wieder für Sie da.

Für die Buchung Ihres zukünftigen Helgoland-Urlaubes raten wir Ihnen zum Abschluss einer Hotelstorno-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz Travel. Einen Link zu dieser Versicherung finden Sie hier, unter der Überschrift "Reiseschutzversicherung".

Schon heute finden Sie für künftige Buchungen auf der Internetseite "storytels" ein Dokument mit Hinweisen für Ihren Aufenthalt auf Helgoland und in unseren Häusern.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie in Kürze wieder bei uns im Hotel begrüßen zu können.

Ihr Team vom
Hotel Helgoländer Klassik

Authentisch und modern

Helgoland ist von der Sonne geradezu verwöhnt und damit einer der sonnenreichsten Orte für Ihren Urlaub in Deutschland.

Begünstigt wird das milde Klima durch die Nähe zum Golfstrom. Er schenkt Helgoland die schönen, nicht zu heißen Sommer und die milden Winter, in denen das Thermometer selten einmal unter 2°C fällt.

Auf dieser Insel, mit freiem Blick über die See, ruhig und doch nur 150 Meter zur Ortsmitte des Unterlandes liegt das vier Sterne garni "Hotel Helgoländer Klassik".

In klassischer Architektur bieten wir Ihnen in einem einmaligen Ambiente modernen Komfort, bewahren aber ganz bewusst den Stil der Helgoländer Wiederaufbauzeit um 1960.

Passend dazu ließen wir wesentliche Elemente des Interieurs nachbauen.

Der Wiederaufbaustil der 1960er Jahre

Das Design der Hotelzimmer orientiert sich am Stil des Wiederaufbaus der 1960er Jahre.

Die für Helgoländer Verhältnisse großen Zimmer wurden neu gestaltet. Für Ihren Urlaub stehen Ihnen ein Kühlschrank, ein Kaffeeautomat bzw. Teeautomat und das entsprechende Zubehör zur Verfügung.

Liebevoll und individuell eingerichtet, zum Teil mit Einzelstücken aus der Zeit ausgestattet, warten die Hotelzimmer auf die Gäste.

Auch bei der Auswahl der Materialien haben wir uns von den Gegebenheiten der Insel und dem Stil des Wiederaufbaus leiten lassen: Hier wechseln sich inseltypische Naturmaterialien mit den so genannten Ufer-Farben, die der Hamburger Künstler Johannes Ufer für den Wiederaufbau Helgolands entwickelte, ab.

Für die Farbgestaltung der Wände konnte die Künstlerin Delphine Buhro gewonnen werden, die ebenfalls die Palette der Johannes Ufer-Farben eingesetzt hat.

Bei aller Treue zum Stil...

... müssen Sie bei Ihrem Aufenthalt in unserem "Hotel Helgoländer Klassik" auf nichts verzichten.

Im Mittelpunkt unseres Hauses stehen: Sie.

Nutzen Sie das kostenlose W-LAN in allen Räumen, freuen Sie sich auf einen Cocktail in "Melittas Sixties Lounge" und auf das leckere Sekt-Frühstücksbuffet im Promenaden-Salon.

Und genießen Sie Ihren erholsamen Urlaub in erster Reihe zum Meer.

Für alle Fragen rund um Ihren Helgoland-Aufenthalt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Möchten Sie an einer Insel-Führung teilnehmen? Oder einen Tisch in einem Restaurant reservieren?

Bitte sprechen Sie uns bereits vor Ihrem Urlaub an.